Thüringer Bauwerksinspektion

Nach dem Vorbild der "Monumentenwacht" in den Niederlanden, dem "Monumentendienst" in Niedersachsen und der "Denkmalwacht Brandenburg und Berlin" soll auch in Thüringen eine regelmäßige Gebäudebetreuung und präventive Beratung für historische Gebäude, vor allem geschützte Denkmale angeboten werden.

Mit regelmäßiger Kontrolle, der rechtzeitigen Pflege und Wartung, kann der Ausbreitung von Schäden an Gebäuden im Anfangsstadium vorgebeugt und der Eigentümer vor hohen Kosten geschützt werden.

Eine Initiativgruppe unter Leitung des ehem. Ortskurators der DSD, Prof. Schwarzbach, der neben dem DENKMALHOF GERNEWITZ unter anderen die Bauhaus Universität Weimar Professur für Denkmalpflege, die Fachhochschule Erfurt, die Deutsche Stiftung Denkmalschutz, der Förderkreis Bauwerkserhaltung, der Denkmalverbund Thüringen e.V. angehören, arbeitet seit zweieinhalb Jahren an der Umsetzung eines solchen Dienstes.

Der Denkmalhof Gernewitz hat seine Bedarfs- und Machbarkeitsstudie fast abgeschlossen. Dafür wurden 12 Studien an Objekten in Ostthüringen durchgeführt.

Es wurden Kulturdenkmale der unterschiedlichsten Kategorien untersucht, an denen in den letzten 20 Jahren mit der Unterstützung öffentlicher Mittel Erhaltungsmaßnahmen durchgeführt wurden. Das Ergebnis wird den Akteuren wichtige Informationen zu regionalen Besonderheiten, dem grundsätzlichen und finanziellen Bedarf und zur weiteren Verfahrensweise liefern.

Mit Abschluss der Studie bieten wir ab sofort unseren Dienst an. Dabei können Sie im persönlichen Gespräch mit Dipl.-Ing. Heiko Aumann über Sanierungskonzepte und Vorschläge sprechen und von da aus weitere Schritte planen.

Bei einem normalen Wohnhaus (historische Bausubstanz) belaufen sich die Inspektionskosten beispielsweise auf ca. 350 € (inklusive kostenloser Erstberatung).

Dienstleistungen

Kontakt

Ziel der Bauwerksinspektion ist es, eindeutige Hilfen für Sanierungskonzepte zu finden und, damit verbunden, Kosten- und Planungssicherheit zu erlangen.

Wenn Handlungsbedarf besteht, können Sie uns gerne telefonisch unter 036428 / 6 83 20 erreichen oder Sie nehmen die Bauherrenberatung von Herrn Aumann (Montags, 13:00 - 17:00 Uhr) wahr.

Alle Informationen über die Bauwerks-Inspektionen finden Sie in unserem Flyer zusammengefasst.

Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren